Verzögerte Sanierung der Schlattstrasse

Verschiedene Gründe führen dazu, dass die Werkleitungssanierungen der Gemeinde Rüthi in der Schlattstrasse bis Ende Januar/Ende Februar dauern.

Drucken
Teilen
Die Bauarbeiten an der Schlattstrasse sind kompliziert und werden verspätet abgeschlossen. (Bild: gk)

Die Bauarbeiten an der Schlattstrasse sind kompliziert und werden verspätet abgeschlossen. (Bild: gk)

Die Gemeinde Rüthi ist derzeit dabei, die Schmutz- und Meteorwasserleitung zu sanieren und das Hydrantennetz der Wasserversorgung Rüthi in der Schlattstrasse zu erneuern. Bereits zu einem früheren Zeitpunkt wurde wegen des komplexen Bauprojekts und der schwierigen Bauverhältnisse von einer Verzögerung der Arbeiten berichtet.

Nun hat sich das Bauende mit den Strassenbelagsarbeiten auf Ende Januar bis Ende Februar 2017 verschoben, je nach Witterungsverhältnissen. Die Anwohner wurden bereits informiert, und der Gemeinderat dankt allen für das Verständnis.

Es sind verschiedene Gründe, die zur Bauverzögerung führten. Zudem sind die Platzverhältnisse sehr bescheiden, was die Einsatzzeiten auch behinderte und etliche Zwischendeponien erforderte.

Es musste eine grössere Grundwasserabsenkung vorgenommen werden, da es während der ersten Bauphase zusätzlich Wasserhaltung mit Pumpensumpf ergab. Die bestehenden Werkleitungen der Schmutz- und Meteorwasserleitung waren an den meisten Stellen bis zu 1,5 Meter breit einbetoniert, was langwierige Abbauarbeiten mit sich brachte.

Bei den Hauptleitungen konnte weder links noch rechts vom Graben mit Baumaschinen gefahren werden. Aus diesem Grund konnte nie mehr als eine Etappenlänge von maximal sechs Metern aneinander ausgeführt werden. Wegen des Mehrfamilienhaus-Neubaus an der Schlattstrasse musste auf den Bauablauf Rücksicht genommen werden, was sich hauptsächlich bei der Behinderung durch die Tiefgaragenrampe von gut drei Wochen auswirkte.

Bauleitung und Bauunternehmung sind bestrebt, die herausfordernden Bauarbeiten optimal auszuführen. Der Zugang zum Fabrikladen der Furrer Vorhänge AG an der Schlattstrasse ist gewährleistet. (gk)