Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

VERSAMMLUNG: Die Freude am Wein

Kürzlich fand die HV des Vereins Vinum Berneck statt. Hundert Weinfreunde fanden sich ein.
«Vinum»-Präsident Fritz Kuster. (Bild: pd)

«Vinum»-Präsident Fritz Kuster. (Bild: pd)

Der Zunftabend war gut besucht. «Vinum»-Präsident Fritz Kuster führte speditiv durch die Traktanden. Alle Abstimmungen wurden einstimmig geklärt. Finanzchef Franz Sigrist präsentierte die Jahresrechnung und das Budget kompetent und transparent. Für das kommende Vereinsjahr ist ein kleiner Gewinn veranschlagt. Der Revisorenbericht wurde gutgeheissen. Wahlen standen nicht an. Zum Vorstand gehören neben Präsident Kuster Vizepräsident Peter Indermaur, Finanzchef Sigrist, Aktuar Daniel Good, der Chef Anlässe Beda Germann, Kaspar Wetli, Christoph Schmid, Ralph Heule und Beat Stoller. Der Verein Vinum Berneck setzt sich für die Pflege der einmischen Weinkultur ein. Vinum Berneck gehören 315 Mitglieder an.

Das Jahresprogramm ist attraktiv. Als Nächstes steht die Verköstigung von Bernecker Produkten am Jahrmarkt Berneck am 28. Oktober auf dem Programm. Armin Lutz, der neue Präsident von Rheintalwein und seit 2003 Mitglied des Vinums, stellte sich und seine Organisation vor. Er sieht viel Potenzial im heimischen Schaffen in den Rebbergen und Keltereien. Der Abend schloss mit einem feinen Essen aus der «Ochsen»-Küche und einigen Gläsern Wein. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.