Verletzte bei Auffahrunfall

RORSCHACH. Bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag vor einem Fussgängerstreifen in Rorschach sind vier Personen verletzt worden. Sie mussten mit Rettungswagen ins Spital eingeliefert werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag vor einem Fussgängerstreifen in Rorschach sind vier Personen verletzt worden. Sie mussten mit Rettungswagen ins Spital eingeliefert werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Eine 26-jährige Autofahrerin hielt ihren Wagen vor einem Fussgängerstreifen an. Der 62-jährige Fahrer im Auto hinter ihr bemerkte das zu spät und krachte mit seinem Wagen ins Heck des Autos der Fahrerin.

Die 26-Jährige und ihre zwei Begleitpersonen im Alter von 52 und 24 Jahren sowie ein einjähriges Kind wurden bei dem Zusammenprall verletzt. (sda)