Verlass

Stichwort

Gert Bruderer
Drucken
Teilen

Zugezogene haben in jeder Gemeinde das Glück und die Ehre, zu einer Begrüssungsfeier eingeladen zu werden. Auch in Au-Heerbrugg.

Hier war man an die Dawo eingeladen. 67 Zugezogene hatten sich angemeldet, etwa 30 waren dann rechtzeitig zur Stelle. (Später kamen weitere dazu, sodass es letztlich etwa 50 waren.)

Angesichts der zunächst tiefen und auch zum Schluss nicht ganz befriedigenden Zahl folgende Korrektur: Glück und Ehre wird weniger den Zugezogenen, als vielmehr jenen Gemeinden zuteil, die ihre angemeldeten Zugezogenen tatsächlich und rechtzeitig am Anlass begrüssen dürfen.

Allen anderen Gemeinden bleibt die Hoffnung, auf ihre nicht oder erst später erscheinenden Zuzüger sei wenigstens dann Verlass, wenn es ums Steuerzahlen geht.

Gert Bruderer

gert.bruderer@rheintalmedien.ch