Verkehr noch mehr beruhigen

Drucken
Teilen

Altstätten Im Sinne einer Verkehrsberuhigung und zur Er­höhung der Verkehrssicherheit werden auf dem oberen Teil der Kesselbachstrasse versuchsweise zwei zusätzliche Fahrbahnerhöhungen angebracht.

2015 wurden zur Verkehrsberuhigung und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der Kesselbachstrasse diverse Massnahmen umgesetzt. Die Geschwindigkeitsmessungen im Sommer 2017 haben ergeben, dass diese Massnahmen die durchschnitt­liche Fahrgeschwindigkeit ver­ringert haben, das angestrebte Tempo 30 aber noch nicht überall erreicht werden konnte. Zur Verbesserung dieser Ausgangs­lage werden auf dem oberen Teil der Kesselbachstrasse versuchsweise zwei zusätzliche Fahrbahnerhöhungen angebracht.

Die Massnahmen werden als Provisorium erstellt. Damit können Erfahrungen gesammelt und das Verhalten der Verkehrsteilnehmer beobachtet werden. Bis zum Frühjahr 2018 wird erneut die Geschwindigkeit von Fahrzeugen gemessen. Die zusätzlichen Verkehrsmassnahmen werden anschliessend, sofern sie definitiv umgesetzt werden können, öffentlich aufgelegt. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 27. November und werden gleichentags beendet. (sk)