Verirrte Musikschüler

Seit Beginn des Schuljahres ist die Musikschule Unterrheintal im OMR-Schulhaus am Kirchplatz zu Hause: «Musikzentrum Kirchplatz, Karl-Völker-Strasse 5a, 9435 Heerbrugg» heisst es auf ihrer Webseite. Unmittelbar neben dem Schulhaus stehen die drei Reihenhäuser Karl-Völker-Strasse (KVS) 1, 3 und 5.

Merken
Drucken
Teilen

Seit Beginn des Schuljahres ist die Musikschule Unterrheintal im OMR-Schulhaus am Kirchplatz zu Hause: «Musikzentrum Kirchplatz, Karl-Völker-Strasse 5a, 9435 Heerbrugg» heisst es auf ihrer Webseite. Unmittelbar neben dem Schulhaus stehen die drei Reihenhäuser Karl-Völker-Strasse (KVS) 1, 3 und 5. Vor allem die Bewohner von Nummer 5 bekommen seit dem Schulanfang auffallend viel Besuch von Musikern oder deren Eltern. «Ist hier nicht Karl-Völker-Strasse 5a?», heisst es meist, oder «Hier ist Nummer 5. Wissen Sie wo 5a ist?» Zwischen der angrenzenden Sportwiese, der Turnhalle und dem Kindergarten Reichenbündt hat man nach Schulbeginn viele Musikanten umherirren gesehen, alle auf der Suche nach KVS 5a. Seit 1999 wohnen die heutigen Besitzer von KVS 5 in ihrem Haus. Von 5a haben sie in all den Jahren nie etwas gehört. Und dies, obwohl ihre Kinder in besagtem OMR-Schulhaus den Unterricht besucht haben. Mit einer deutlichen Beschriftung des Musikzentrums mit einem grossen 5a wäre nicht nur neuen Schülern und deren Eltern geholfen, sondern auch den Nachbarn.