Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vereinswettkämpfe im zweiten Teil des Turnfests

TURNEN. Vor einer Woche haben am Rheintaler Turnfest die Einzelwettkämpfe stattgefunden – für die Rheintaler Turnerinnen und Turner (zwischen Thal und Rüthi) hat es dabei sieben Siege gegeben. Es ist anzunehmen, dass der eine oder andere hiesige Turnverein auch im Team erfolgreich abschneidet.
Der STV Au ist auch in Gams im Einsatz. (Bild: Archiv/mäx)

Der STV Au ist auch in Gams im Einsatz. (Bild: Archiv/mäx)

TURNEN. Vor einer Woche haben am Rheintaler Turnfest die Einzelwettkämpfe stattgefunden – für die Rheintaler Turnerinnen und Turner (zwischen Thal und Rüthi) hat es dabei sieben Siege gegeben. Es ist anzunehmen, dass der eine oder andere hiesige Turnverein auch im Team erfolgreich abschneidet.

Die Turner hoffen auf dem zerklüfteten Festgelände – der Sportplatz Pilgerbrunnen und die Turnhalle Hof liegen fast einen Kilometer voneinander entfernt – auf besseres Wetter als am ersten Wochenende. Die Prognosen sind allerdings nicht vielversprechend.

An diesem Wochenende (18. und 19. Juni) finden Vereinswettkämpfe in folgenden Disziplinen statt: Fit und Fun, Fachtest Allround, Geräteturnen, Gymnastik/Aerobic, Leichtathletik sowie Steinstossen und Steinheben. Das sportliche Programm beginnt am Samstag um 8 und am Sonntag um 9 Uhr. Am Sonntag machen die Behindertensportler mit ihren Wettkämpfen den Auftakt. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.