Vereinsmeisterschaften des Reitvereins Oberriet

Am nächsten Sonntag erküren die Mitglieder des Reitvereins Oberriet ihren Vereinsmeister auf der Reitanlage Birkenau.

Bruno Eigenmann
Merken
Drucken
Teilen

PFERDESPORT. Meister wird, wer in Dressur und zwei Springen zusammengerechnet am besten abschneidet. Peter Gschwend (Montlingen) bei den Aktiven und Cheyenne Kisling (Eichberg) bei den Junioren werden versuchen, ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Der Vormittag ist für die Dressurvorführungen reserviert. Geritten wird eine Prüfung der Kategorie GA03/40, gerichtet von Ilona Rüegg. Um 9 Uhr erklingt die Glocke zum ersten Start.

Ab 13.30 Uhr folgen die Springprüfungen. Zuerst ist ein Jagdspringen über Natursprünge im Springgarten zu absolvieren. Im zweiten Springen geht es über fallende Hindernisse mit Entscheidung im Stechen.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Es wird eine Festwirtschaft geführt.