Verdienter Arbeitssieg

Au-Berneck 05 gewinnt das Auswärtsspiel, das es jederzeit im Griff hatte, gegen ein ersatzgeschwächtes Schluein Ilanz mit späten Toren 3:0 (0:0).

Beat Dermont
Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Nicht weniger als sechs Spieler fehlten der Heimmannschaft, so dass Trainer Urs Casutt mit einer sehr jungen Mannschaft gegen den FC Au-Berneck 05 antreten musste. Mit Kampfgeist und einigen guten Paraden von Torhüter David Hornacek gelang es der erstmals in dieser Formation antretenden Verteidigung, das 0:0 trotzdem bis weit in die zweite Halbzeit zu halten. Dann brachte ein unnötiger Ballverlust im Aufbau die Entscheidung zugunsten der Gäste. Volkan Akyildiz fiel ein vorerst abgewehrter Ball nochmals vor die Füsse, und so konnte er aus gut zehn Metern zum 1:0 einschiessen. Die restlichen zwei Tore in der Schlussminute und in der Nachspielzeit waren nur noch Zugaben.

Der Sieg der Gastmannschaft war sicher verdient. Während der gesamten Spielzeit diktierte Au-Berneck das Spielgeschehen, ohne jedoch zu vielen guten Abschlussmöglichkeiten zu kommen. Da Schluein Ilanz von Anfang an mit Verteidigungsaufgaben voll beschäftigt war, erstaunt es nicht, dass die Mannschaft nur zu wenigen nennenswerten Offensivaktionen kam. Kurz nach der Halbzeitpause hätte Schluein trotzdem in Führung gehen können. Zuerst streifte ein überraschend abgegebener Flachschuss von Carlo Bearth den Pfosten, und nur zwei Minuten später traf Silvan Welter mit einem Weitschuss die Querlatte.

2. LIGA, GRUPPE 1

Schluein Ilanz – Au-Berneck 05 0:3 (0:0)

Crap Gries – 262 Zuschauer – SR: Aliji.

Tore: 81. Akyildiz 0:1, 89. Osmani 0:2, 90+ 4. Akyildiz 0:3 (Handspenalty).

Schluein Il: Hornacek; Welter, Camenisch (46. Coray), Gallmann, Berni; Albin (46. Dermont), Luca Vinzens, Della Morte, Cabalzar (62. Dakic); Tiziano Vinzens, Bearth.

Au-Berneck: Staudacher; Putzi, Meyer (24. Tsalekou), Gashi, Eichmann (87. Istrefi); Zeilinger (69. Sönmez), Demir, Zivic, Aliu; Akyildiz, Osmani.

Gelbe Karten: 23. Cabalzar (Foulspiel), 67. Eichmann (Unsportlichkeit), 85. Dermont (Reklamieren).

Bemerkungen: Schluein Ilanz ohne Arpagaus, Derungs, Lang, Livers, Willimann, Schwendt (alle verletzt/rekonvaleszent); Au-Berneck ohne Gulan (gesperrt). 17. Hornacek lenkt Schuss von Akyildiz an die Latte. 55. Pfostenstreifschuss Bearth, 57. Lattenschuss Welter.