Veloclub startet in die Cup-Saison

RADSPORT. Am letzten Wochenende fand in Baar die erste Runde zum Swiss-Cup im Kunstradfahren statt.

Drucken
Teilen

RADSPORT. Am letzten Wochenende fand in Baar die erste Runde zum Swiss-Cup im Kunstradfahren statt. Als Mitglieder des nationalen Mannschaftskaders war es für die vier Frauen des Veloclubs Rheineck, Angela Kuster, Laura Tarneller, Ronja Zünd und Céline Knöpfel, auch zugleich der Startschuss zur Qualifikation für die kommende Europameisterschaft in Ungarn. Ziel war und ist, die eigene Leistung und die guten Trainings der vergangenen Wochen abzurufen.

Angesichts der grossen Aufgabe waren sie dann auch dementsprechend nervös. Nichtsdestotrotz zeigten sie im ersten Durchgang eine flüssige und sturzfreie Kür. Die grosse Nervosität schlug sich dann aber in einigen Abwertungen für Ausführung und Schwierigkeiten nieder. Mit 88,45 im ersten Durchgang und 86,31 Punkten für den zweiten Durchgang durften die jungen Frauen fürs Erste aber zufrieden sein. Dies bedeutet den zwischenzeitlichen dritten Rang in der Qualifikation hinter den beiden Mannschaften des ATB Baar. Jetzt wo sich die erste grosse Aufregung gelegt hat, gilt es in den nächsten Trainings die Fehler auszubessern und sich auf die 2. Quali-Runde vom 22. März in Seuzach bestens vorzubereiten. (pm)

Aktuelle Nachrichten