Vandalen an Wallfahrtsort

MELS. Am Freitag oder Samstag haben unbekannte Täter am Runggalinaweg über 140 Kerzen behändigt, angezündet und in der Lourdes-Grotte verstreut. Das flüssige Wachs hinterliess einen Sachschaden von mehreren Hundert Franken. Die Polizei sucht Zeugen. (red.)

Drucken
Teilen

MELS. Am Freitag oder Samstag haben unbekannte Täter am Runggalinaweg über 140 Kerzen behändigt, angezündet und in der Lourdes-Grotte verstreut. Das flüssige Wachs hinterliess einen Sachschaden von mehreren Hundert Franken. Die Polizei sucht Zeugen. (red.)