Val Rheno: «Dolce Vita» über den Dächern von Widnau

Seit Anfang April können Liebhaber der italienischen Küche jeden Donnerstag ein Antipasti-Buffet im Restaurant Val Rheno geniessen.

Drucken
Teilen
Legende (Bild:)

Legende (Bild:)

widnau. «Als Gastgeber haben wir nur eine Aufgabe: Die Gäste sollen sich bei uns wohl fühlen. Dies wollen wir mit einer kreativen, ehrlichen und abwechslungsreichen Küche, mit saisonalen, regionalen Produkten und mit einem super Service erreichen», sagt Graziano Rossi, der seit gut einem Jahr das Restaurant Val Rheno im Hotel Metropol führt. Dass dies keine leeren Versprechen sind, beweisen die vielen zufriedenen Gäste, die immer wieder gerne im «Val Rheno» einkehren. Eine saisonal wechselnde Speisekarte, Mittagsmenü, Business Lunch oder das beliebte «Dinner for two» begeistern Liebhaber von guter Küche. Das «Dinner for two», ein 5-Gang-Menü, inklusive ein Prosecco und eine Flasche Wein, gibt es täglich, ausser am Donnerstag. Für den Donnerstag hat sich nämlich Graziano Rossi etwas ganz Spezielles einfallen lassen. Ab 18 Uhr gibt es im «Val Rheno» ein Antipasti-Buffet à discrétion. Dabei tischt er nicht grosse, überfüllte Platten auf. Vielmehr werden kleinere Portionen frisch angerichtet und immer wieder von der Küche nachgefüllt. Verschiede Salate, diverse Antipasti, eingelegtes und grilliertes Gemüse, Meeresfrüchte, Crevetten, Lachs, Bresaola, Rohschinken, Salami, verschiedene, direkt am Buffet frisch zubereitete Pasta und ein Dessertbuffet mit selbstgemachten Köstlichkeiten lassen keine Wünsche offen. «Ich hoffe, dass meine Idee sich bald im Rheintal als das italienische Highlight etablieren wird.» (mia)

www.valrheno-ristorante.ch

Legende (Bild:)

Legende (Bild:)

Grosse Auswahl am Antipasti-Buffet im «Val Rheno» in Widnau. (Bilder: mia)

Grosse Auswahl am Antipasti-Buffet im «Val Rheno» in Widnau. (Bilder: mia)

Aktuelle Nachrichten