Unterhaltsames mit dem Musikverein

Lutzenberg. Morgen Samstag, 25. September, 20 Uhr, präsentiert der Musikverein seine Abendunterhaltung in der Turnhalle Gitzbüchel. Die Musikantenschar freut sich, unter der Stabführung von Dirigent Walter Rütsche einen Ohrenschmaus vorzutragen.

Drucken
Teilen

Lutzenberg. Morgen Samstag, 25. September, 20 Uhr, präsentiert der Musikverein seine Abendunterhaltung in der Turnhalle Gitzbüchel. Die Musikantenschar freut sich, unter der Stabführung von Dirigent Walter Rütsche einen Ohrenschmaus vorzutragen. Mit dabei ist auch die Jugendmusik Walzenhausen-Lutzenberg. Beim anschliessenden Theater unter der Regie von Hansruedi Künzler heisst es, die Lachmuskeln zu trainieren. Wer Lust hat, kann sich ab 19 Uhr mit einem Mahl aus der Musikantenküche stärken.

Feierlicher Gottesdienst zum Kirchenfest

Wienacht. Eine Woche nach dem Bettag wird am 26. September um 10 Uhr in der Bruder-Klaus-Kapelle die Messe zu Ehren des Landesvaters Bruder Klaus gefeiert. Pater Valentin gestaltet die Eucharistiefeier und hält die Festpredigt. Die Merowinger-Bläser aus Rankweil verleihen dem Gottesdienst Feierlichkeit. Die Gottesdienstbesucher singen liturgische Lieder mit Orgelbegleitung. Anschliessend sind alle zum Fest-Apéro eingeladen.

Info-Anlass zum ÖV-Abbau

Wolfhalden. Durch das geplante Sparprogramm des Bundes sind mehrere Postautolinien im Appenzeller Vorderland bedroht. Gegen diese Sparmassnahmen wehrt sich die SP Vorderland und organisiert eine öffentliche Informationsveranstaltung: Am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr im Feuerwehrdepot Dorf. Referent ist Martin Stamm, Co-Präsident VCS-Sektion St. Gallen/Appenzell, Moderator ist Pius Süess, Gemeinderat, Präsident SP-Ortsgruppe Wolfhalden.