UNTERES RHEINTAL: Girlgroup probt mit DJ Van Hammer

Die Rheintaler Girlgroup von Alena Tschümperlin, Amber Sieber, Arina Bertényi und Emilia S. Lulendo hat unlängst im Kulturhotel Alpenhof auf dem St. Anton an ihren Songs gefeilt

Drucken
Teilen
Alena Tschümperlin, Amber Sieber, Arina Bertényi und Emilia S. Lulendo (von links) feilten auf dem St. Anton an ihren Song. (Bild: Willi Keller)

Alena Tschümperlin, Amber Sieber, Arina Bertényi und Emilia S. Lulendo (von links) feilten auf dem St. Anton an ihren Song. (Bild: Willi Keller)

Gearbeitet hat das Quartett aus dem Mittelrheintal an der Eigenkomposition «Fallen Star» und am Song «Satisfy our Heart», den die Girlgroup für DJ Jan Van Hammer aufnimmt. Der bekannte DJ sass am Mischpult. Mit dabei: ein Tontechniker und Manager Daniel Loitz von der Plattenfirma NB Germany. Der Vertrag für drei Alben ist unterzeichnet.

Das Wochenende Mitte Dezember war vollbepackt: Von der Produktion bis zur Live Performance wird alles aus der Hand der vier jungen Frauen stammen. Sie sollten ihre Instrument bestimmen, ihren Sound finden und ihren Look definieren. Songwriting, Arrangement und Team Building waren Teil des Programms, das nur kurze Pausen zuliess.

Dass Daniel Loitz von NB Germany von der nebelfreien Location mit der traumhaften Aussicht schwärmte, erstaunt nicht: «Wir sind mit Sicherheit nicht zum letzten Mal auf dem St. Anton gewesen.»

Das Rheintaler Quartett hat in unserer Region bereits auf sich aufmerksam gemacht – und zwar unter dem Namen Tonic Scale. Im August gaben die vier Girls an der Kulturbrugg im Heerbrugger Kinotheater ein Konzert. Und 2014 trat die Girlieband zusammen mit anderen Bands im Widnauer «Stoffel» auf. (pd)