Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ungarische Diebe geschnappt

Au Am Mittwoch um 22.05 Uhr hat das Grenzwachtkorps beim Zollamt Au in einem Auto zweier Ungarn eine grosse Menge Baumaterialien festgestellt. Diese konnten als Deliktsgut identifiziert werden, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung.

Au Am Mittwoch um 22.05 Uhr hat das Grenzwachtkorps beim Zollamt Au in einem Auto zweier Ungarn eine grosse Menge Baumaterialien festgestellt. Diese konnten als Deliktsgut identifiziert werden, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung.

Ein 22- und ein 47-jähriger Ungar wurden bei der Ausreise in Au kontrolliert. Im Wagen konnten Betäubungsmittel sowie eine grosse Menge an Heizungs- und Sanitärmaterial festgestellt werden, das zu einem Diebstahl auf einer Baustelle in Lyss (BE) passt. Die Männer waren auf dieser Baustelle beschäftigt gewesen. Die Kantonspolizei St. Gallen hat die beiden Ungarn festgenommen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.