Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Übung mit Brandlegung erfolgreich durchgeführt

Rauch über dem Tal: Am Samstag wurde in Rebstein geübt. (Bild: pd)

Rauch über dem Tal: Am Samstag wurde in Rebstein geübt. (Bild: pd)

Rebstein, Marbach Am vergangenen Samstag hatten die über 30 Atemschutzträger der Feuerwehr Rema (Rebstein-Marbach) die Möglichkeit, ihr Wissen und Können in realitätsnaher Um- gebung an der Tannerstrasse 17 in Rebstein zu vertiefen.

Rauch- und Feuerphänomene miterlebt

Die Zimmerbrände wurden während des ganzen Tages durch Feuerwehrleute eines regionalen Brandmeisterkurses gelegt und durch die Feuerwehr Rema bekämpft. Dabei hatten vor allem die jungen Feuerwehrleute die Möglichkeit, einen ersten richtigen Eindruck von einem Feuerwehreinsatz im Innenangriff zu erhalten. In mehreren Gruppen wurde das richtige Vorgehen im Atemschutzeinsatz geübt, und mit ein wenig Glück konnten die Teilnehmer dieser Übung die diversen Rauch- und Feuerphänomene miterleben. Dies sah man auch in den erschöpften, aber glücklichen Gesichtern während des ganzen Tages.

Die Übungsleitung ist mit dem Verlauf der Übung zufrieden und froh, dass die Anwohner und all die notwendigen Helfer positiv zu der absolvierten Übung stehen. In Abbruchobjekten können ideale Übungen durch die Feuerwehr abgehalten werden. Die Feuerwehr Rema ist daher froh, wenn sie auf solche Angebote zurückgreifen kann. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.