UBS Heerbrugg: Tag der offenen Tür nach Umbau

Nach einer mehrwöchigen Umbauzeit präsentiert sich die UBS-Geschäftsstelle Heerbrugg heute heller und zeitgemässer. UBS wird in den kommenden Jahren alle 300 Geschäftsstellen erneuern.

Drucken

HEERBRUGG. Die UBS-Geschäftsstelle wird am Samstag, 11. Februar, offiziell eingeweiht. Nach umfangreichen Renovationsarbeiten wirkt diese freundlicher und moderner. Der Kundenmanager in der Schalter- und Beratungszone sorgt dafür, dass Kunden möglichst rasch und optimal betreut werden. Im Erdgeschoss steht ein neu gestaltetes Besprechungszimmer zur Verfügung. Die Besprechungszimmer im ersten Stock wurden ebenfalls erneuert. «Wir sind vom neuen Konzept begeistert. Die Geschäftsstelle ermöglicht es nun, unsere Kunden noch persönlicher betreuen zu können – und dies erst noch in attraktiveren Räumlichkeiten», freut sich Rémy Murat, Leiter UBS Heerbrugg. UBS wird das neue Geschäftsstellenkonzept bis Ende 2013 an allen 300 Standorten in der Schweiz umsetzen.

Am Samstag, 11. Februar, lädt UBS zu einem Tag der offenen Tür ein. Kunden und Interessierte sind eingeladen, zwischen 10.30 und 14 Uhr die neuen Räume zu besichtigen. Nebst verschiedenen Aktivitäten für Gross und Klein wird für das leibliche Wohl gesorgt. Höhepunkt der Veranstaltung bietet der Auftritt der Guggenmusik Räbafäger aus Altstätten um 13 Uhr. (pd)