U16- und U18-Finalrunden in Jona

Bereits am Samstag treffen sich die stärksten Schweizer Nachwuchsteams der älteren Alterskategorien zu ihren Finalrunden in Jona.

Drucken

Bereits am Samstag treffen sich die stärksten Schweizer Nachwuchsteams der älteren Alterskategorien zu ihren Finalrunden in Jona.

Qualifiziert haben sich aus der Ostschweiz bei den U16 neben zwei Thurgauer Teams auch Walzenhausen und Widnau. Sie beginnen auf der Sportanlage «Grünfeld» um 10 Uhr mit den Gruppenspielen, und um 17.20 Uhr enden die total 31 Partien mit dem Final um den Schweizer Meistertitel der U16.

Parallel dazu ermitteln in der Kategorie U18 auch die ältesten Nachwuchsspieler ab 10 Uhr ihren nationalen Meister. Neben Rickenbach-Wilen ist die Ostschweiz in Jona durch den SVD Diepoldsau mit einer starken Mannschaft vertreten. Die Schweizer Jugendmeisterschaft der unter 18-Jährigen wird mit dem Finalspiel um 16 Uhr entschieden. (Cas)