TV Rebstein startet am Sonntag in die verkürzte Feldsaison

An diesem Wochenende startet die 1.Liga Ost in die verkürzte Feldsaison 2020.

Drucken
Teilen
Die Rebsteiner Faustballer stehen vor einer verkürzten Saison: In einer einfachen Runde wird in der 1.Liga Ost nach einem Aufsteiger gesucht, Absteiger gibt es keine. Am nächsten Dienstag steht die erste und einzige Heimrunde des TVR auf dem Plan.

Die Rebsteiner Faustballer stehen vor einer verkürzten Saison: In einer einfachen Runde wird in der 1.Liga Ost nach einem Aufsteiger gesucht, Absteiger gibt es keine. Am nächsten Dienstag steht die erste und einzige Heimrunde des TVR auf dem Plan.

Bild: pd

In der neu formierten Liga, zu der weitere Mannschaften gestossen sind, wird dieses Jahr nur in einer einfachen Runde nach einem Aufsteiger gesucht. Absteiger wird es keine geben.

Die Rebsteiner spielen ihre erste Partie am Sonntag in Schlieren gegen Jona III. Danach steht das Duell gegen die zweite Mannschaft aus Schlieren an. Die Ausgangslage ist völlig offen. Die spezielle Situation aufgrund der verkürzten Vorbereitung ohne Turniere und die neu formierte Liga lassen einen Ausblick auf den Ligaverlauf nur schwer zu.

An erster Stelle steht die Freude, endlich wieder Ernstkämpfe durchzuführen und sich in einer hoffentlich attraktiven und ausgeglichenen Liga zu messen. Das sehen auch die Fans des TVR so: Sie haben eine Fanfahrt nach Schlieren organisiert. Abfahrt des Cars ist am Sonntag um 8 Uhr. Es gibt noch freie Plätze.

Heimrunde am Dienstag gegen neue Widersacher

Am Dienstag, 25. August, findet dann die erste und einzige Heimrunde des TV Rebstein statt. Ab 19.30 Uhr messen sich auf der Progywiese die Faustballer aus Rebstein mit den Teams aus Dägerlen und Beringen. Sowohl Dägerlen als auch Beringen sind aus der 1.Liga Zürich/Schaffhausen zur 1.Liga Ost gestossen. Es wird also spannend sein zu sehen, wie sich der TVR gegen die neuen Gegner schlägt.

Unter Einhaltung eines Schutzkonzepts wird am Dienstag auch eine Festwirtschaft betrieben. Im Zuschauerbereich kann der Sicherheitsabstand problemlos eingehalten werden.

Plauschturnier abgesagt, es gibt ein Dreikönigsturnier

Abgesagt ist derweil das Plauschturnier. Dies hat der Riegenvorstand von Faustball TV Rebstein entschieden. Die Durchsetzung der Schutzmassnahmen ist bei einer solchen Veranstaltung mit vielen verschiedenen Teams und Zuschauern kaum möglich. Stattdessen soll am 9. Januar 2021 im Rahmen des Dreikönigsturniers ein Plauschturnier in der Progyhalle stattfinden.

Weitere Informationen hierzu folgen dann zu einem späteren Zeitpunkt. (lw)

Faustball, 1. Liga Ost

Sonntag, 23. August, ab 10 Uhr, in Schlieren: Schlieren II – Jona III, Jona III – Rebstein, Schlieren II – Rebstein.

Dienstag, 25. August, ab 19.30 Uhr, in Rebstein: Rebstein – Dägerlen, Dägerlen – Beringen, Rebstein – Beringen.

Infos zum Fancar nach Schlieren gibt es unter tv-rebstein.ch/ 2020/08/17/faustballfan fahrt-nach-schlieren