TUUUUUUUU UUUUUUUUU UUUUUUUUT

Trucks aus der ganzen Schweiz und aus dem Vorarlberg waren letztes Wochenende auf Altstättens Allmend zu Gast. Am Freitagabend haben die Gäste bis in die Nacht hinein laut und lange gehupt. Am Samstagabend haben die Gäste bis in die Nacht hinein laut und lange gehupt.

Gert Bruderer
Merken
Drucken
Teilen

Trucks aus der ganzen Schweiz und aus dem Vorarlberg waren letztes Wochenende auf Altstättens Allmend zu Gast.

Am Freitagabend haben die Gäste bis in die Nacht hinein laut und lange gehupt.

Am Samstagabend haben die Gäste bis in die Nacht hinein laut und lange gehupt.

Am Sonntag gab es gegen Abend noch ein drittes, diesmal kurzes Hupkonzert.

Der Anlass – so ist anzunehmen – muss todlangweilig gewesen sein. Vielleicht hat die Huperei ihn wenigstens für die Gäste ein klein wenig interessanter gemacht.

Todlangweilige Anlässe, die nächtliches Gehupe nötig haben, um interessant zu werden, gehören ins Pfefferland. In Altstätten willkommen sind Gäste, die sich wie Gäste verhalten. Alle anderen bitte gleich weghupen!

gert.bruderer@rheintalmedien.ch