Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TURNEN: Epprecht wird neuer Präsident

An der HV der Turnveteranen St. Gallen-Appenzell übernimmt Walter Epprecht das Präsidentenamt von Ernst Bucher.

Kürzlich trafen sich gut 40 Turnveteraninnen und Turnveteranen im Hotel Hecht in Rheineck. Anstelle des im Spital liegenden Präsidenten, Ernst Bucher, leitete Vizepräsident Walter Epprecht souverän die Jahresversammlung. Als Gäste begrüsste er Vertreter von befreundeten Turnvereinigungen und speziell die beiden ältesten Versammlungsteilnehmer Albert Huwyler und Hans Sturzenegger.

In seinem ausführlichen Jahresbericht erinnerte er an die im vergangenen Jahr durchgeführten interessanten Veranstaltungen. Nebst den Turnvorführungen an der Offa, St. Gallen, besuchten die Turnveteranen auch das Toggenburger Turnfest in Wattwil mit über 5000 teilnehmenden Turnern. Die Gruppe führte am 25./26. August mit grossem Erfolg die Delegiertenversammlung der eidgenössischen Turnveteranenvereinigung auf der Schwägalp durch. Die Rückmeldungen der Teilnehmer betreffend Unterkunft, Verpflegung und Rahmenprogramm waren durchwegs positiv. Der Partneranlass am 8. September im Raum Walensee/Quinten konnte bei schönstem Wetter durchgeführt werden. Zwölf Mitglieder besuchten im Oktober die Jahresversammlung (Landsgemeinde) der eidgenössischen Turnveteranenvereinigung in Montreux. Als Rahmenprogramm wurde eine fantastische Fahrt mit dem Golden-Pass-Express der Montreux-Oberland-Bahnen im Panoramawagen organisiert. Bei herrlichstem Wetter wurde der Tagungsort erreicht. Zum Jahresabschluss trafen sich die Turnveteranen zu einem gemütlichen Chlausnachmittag.

Das Traktandum Jahresrechnung 2017 und der Revisorenbericht waren schnell erledigt. Der Kassier Arthur Gegenschatz orientierte über Mehrausgaben von Fr. 271.72, was zu einer entsprechenden Vermögensverminderung führte.

Bucher und Gegenschatz treten aus dem Vorstand aus

Im Traktandum Wahlen gaben die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Ernst Bucher, Präsident, und Arthur Gegenschatz, Kassier, ihre Rücktritte bekannt. Vizepräsident Walter Epprecht würdigte die hervorragenden Leistungen und Verdienste der beiden mit einer Laudatio über ihr Wirken. Als Anerkennung überreichte er ihnen ein Geschenk in Form eines Warenkorbes. Dem abtretenden Präsidenten Ernst Bucher wird er das Präsent persönlich ins Spital bringen. Als neuer Kassier stellte sich Hermann Eberle, Herisau, zur Verfügung und wurde mit Applaus einstimmig gewählt. Zum neuen Präsidenten wählten die Anwesenden den bisherigen Vize Walter Epprecht mit grossem Applaus.

Hanspeter Foscan ist neuer Aktuar

Hanspeter Foscan übernahm vom verstorbenen Heinz Streuli das Amt des Aktuars. Der Mitgliederbestand des Vereins blieb unverändert. Einem Austritt und drei Todesfällen stehen vier Eintritte gegenüber, sodass der Bestand per 1. 1. 2018 weiterhin 158 Mitglieder beträgt. Das Jahresprogramm 2018 sieht folgende Veranstaltungen vor: 12. April: Besuch der Offa, St. Gallen; 31. August: Partneranlass im Raum Obertoggenburg; 15. September: Besuch der Turnshow des Kantonalturnvereins in St. Gallen; 13./ 14. Oktober: eidgenössische Turnveteranen-Tagung in Basel mit Besichtigung des Rheinhafens; 11. Dezember: Chlausnachmittag in Grub AR. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.