Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TURNEN: Elf Neumitglieder

Die Aktiv- und Damenriege des STV Balgach begrüsste an der Hauptversammlung elf Neumitglieder. Sie stossen zu einer Riege, die 2017 viele Podestplätze feiern konnte.
Zehn der elf Neumitglieder der Aktiv- und Damenriege des STV Balgach waren an der Hauptversammlung. (Bild: pd)

Zehn der elf Neumitglieder der Aktiv- und Damenriege des STV Balgach waren an der Hauptversammlung. (Bild: pd)

Kürzlich führte die Aktiv- und Damenriege des STV Balgach die 18. Riegenversammlung durch. Präsident Michael Hutter begrüsste fünf Ehrenmitglieder, 63 Mitglieder und 19 Mitturner.

Höhepunkte im letzten Jahr waren die Teilnahmen am Freiburger Kantonalturnfest in Düdingen sowie am Toggenburger Kreisturnfest in Wattwil.

Viele Podestplätze in Düdingen und Wattwil

Dabei holten am Freiburger Kantonalturnfest in der Kategorie Geräteturnen Manuel Hegglin im K5 Silber und Andrin Schick im K6 Bronze. Die K7-Turner machten das Podest gleich unter sich aus: Marcel Meschenmoser gewann vor Adrian Stillhart und Christian Forter. In der Gymnastik gewann Julia Althaus die Bronzemedaille in der Kategorie Einzel. Beim dreiteiligen Vereinswettkampf belegte der STV Balg­ach unter 41 teilnehmenden Vereinen den 16. Rang.

Am Toggenburger Kreisturnfest startete die Aktivriege in der ersten Stärkeklasse. Mit total 26,93 Punkten erreichte sie erneut den guten 16. Rang. Am Gymnastik-Cup in Kreuzlingen durften Laura Althaus und Taina Giezendanner bei beiden Übungen zuoberst aufs Treppchen steigen. Gymnastik-Einzelturnerin Julia Althaus sicherte sich mit der Note 9,72 den Sieg. Die Jugendriege erlebte mit der Titelverteidigung am kantonalen Jugendturnfest in Benken ihren Höhepunkt. Sie gewann in der ersten Stärkeklasse schon zum fünften Mal in Folge. An der Schweizer Meisterschaft im Vereinsturnen Jugend in Willisau sicherte sich die Bodengruppe im Geräteturnen den verdienten dritten Platz.

Nicole Gruber ist die fleissigste Turnerin

An der HV durfte die Riege elf Neumitglieder aufnehmen. Den Aufnahmen standen sieben Austritte und ein Riegenwechsel gegenüber. Die Neumitglieder wurden einstimmig aufgenommen. Zu einer Rochade kam es im Vorstand. Das Amt als Jugichef war letztes Jahr unbesetzt, sodass es den STV Balgach freut, mit Christian Forter einen neuen Jugichef gefunden zu haben.

Zum ersten Mal wurde an der Aktivriegenversammlung 2018 die fleissigste Turnerin gekürt. Der Titel ging an Nicole Gruber.

Zum Ende der HV dankte Präsident Michael Hutter allen Turnerinnen und Turnern für ihren Einsatz im letzten Jahr. 2018 erwartet der STV Balgach als Höhepunkte die Teilnahme an den Kantonalen Meisterschaften im Vereinsturnen in Grabs sowie das Verbandsturnfest LU/OW/NW in Hochdorf. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.