Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TURNEN: Aktivriege turnt sich aufs Podest

Am Glarner Turnfest erreicht die Aktivriege Mixed Rang drei. Dies gelingt einer Delegation am Toggenburger Turnfest auch.
Die Rüthner Aktivriege holt eine Note wie zuletzt vor zehn Jahren. (Bild: pd)

Die Rüthner Aktivriege holt eine Note wie zuletzt vor zehn Jahren. (Bild: pd)

Eines vorweg, eine solche Note wurde seit dem Eidgenössischen Turnfest in Frauenfeld (26,79) nie mehr erreicht.

Bronze für insgesamt 20 Turner

Zehn Jahre später, am Glarner Kantonalturnfest, zeigten die Damen und Herren der Aktivriege Rüthi ihr ganzes Können. Mit der Schlussnote von 26,32 turnten sich die 14 Rüthnerinnen und sechs Rüthner auf den dritten Rang. Der Podestplatz in der vierten Stärkeklasse wurde sogleich gebührend gefeiert.

Eine Woche nach dem Er­- folg der Aktivriege Mixed zogen die Frauen und Männer des TV Rüthi nach.

Frauen und Männer doppeln nach

Am Toggenburger Turnfest in Wattwil absolvierten die vier Frauen und acht Männer den Fit-&-Fun-Parcours. Die sechs verschiedenen Aufgaben erforderten Geschicklichkeit, Ausdauer, Koordination und Teamwork. Die Rüthner erfüllten dabei zweimal sämtliche Anforderungen, was jeweils mit der Maximalnote von 10,0 belohnt wurde. In der Endabrechnung reicht die Glanznote von 28,95 ebenfalls zum dritten Podestplatz in der vierten Stärkeklasse. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.