Troxler plötzlich allein, die Männer verzichten

BALGACH. Silvia Troxler wird wohl Balgachs Gemeindepräsidentin. Christoph Auerswald und Thomas Halter ziehen sich zurück.

Drucken
Teilen

Gestern Morgen meldete die FDP: Ihr Kandidat Christoph Auerswald trete im zweiten Wahlgang nicht mehr als Kandidat für das Gemeindepräsidium an. Die FDP-Ortspartei verwies auf den «grossen Vorsprung von Silvia Troxler».

Die Partei schrieb, die FDP und Christoph Auerswald «respektieren diesen deutlichen Wählerwillen», so dass Auerswald nicht mehr zum zweiten Wahlgang antrete.

Am Mittag teilte dann die CVP mit, dass auch ihr Kandidat Thomas Halter zum zweiten Wahlgang nicht antrete und die Parteileitung den Entscheid verstehe. Halter wurde so zitiert: «Mein Resultat spricht eine klare Sprache.» Somit kandidiert Silvia Troxler derzeit als Einzige. Eine allfällige weitere Kandidatur würde Anfang nächster Woche bekannt.

Im ersten Wahlgang erhielt Silvia Troxler 687 Stimmen, Christoph Auerswald 418 Stimmen und Thomas Halter 372 Stimmen. (gb)