«Traube» wird italienisch: Neu «La Fontanella»

Seit 1. November wird im ehemaligen Restaurant Traube mediterran gekocht. Antonio De Stefano verwöhnt die Gäste mit ausgezeichneten italienischen Spezialitäten.

Merken
Drucken
Teilen
Der Chef und Chefkoch Antonio De Stefano verwöhnt die Gäste gerne. (Bild: mia)

Der Chef und Chefkoch Antonio De Stefano verwöhnt die Gäste gerne. (Bild: mia)

ALTSTÄTTEN. Für Antonio De Stefano ist Kochen mehr als Speisen zubereiten. Seine Philosophie: «Zum sinnlichen Beisammensein gehört oft die Poesie und ein exklusiv gekochtes Menü als Symphonie.» Diese Symphonie an mediterranen Gerichten wird spätestens beim Lesen der Speisekarte deutlich. Antipasti, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte werden mit frischen Zutaten zubereitet. Die Wahl fällt bei den speziellen, mediterranen Gerichten schwer. Carpaccio mit Rindfleisch oder Thunfisch, Miesmuscheln an Weisswein- oder Tomatensauce, Artischocken überbacken mit Mozzarella und Tomatensauce bieten sich als Vorspeise oder Antipasti an. Die Auswahl an Pastagerichten ist ebenfalls gross und speziell. Tortelloni Gritti mit Rahmsauce, Kalbfleisch und Steinpilzen werden nach dem Rezept des weltbekannten Hotel Gritti in Venedig zubereiten. Alle Pastagerichte sind auch als kleine Portion erhältlich. Wer Fisch gern hat, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Doraden-Filet mit Kapern, Cherrytomaten und Oliven, Seezunge gefüllt mit Crevetten an Weissweinsauce und Riesencrevetten vom Grill sind ein Genuss.

Das Restaurant La Fontanella bietet Platz für 30 Personen. Im Stübli finden weitere 25 Gäste Platz und für Gesellschaften bietet der «Kuhstall» spezielle Atmosphäre. Warme Küche gibt es täglich; von Montag bis Samstag von 11 bis 14 Uhr und 17 bis 22 Uhr, am Sonntag durchgehend. (mia)

Restaurant La Fontanella Trogenerstrasse 61, Altstätten Telefon 071 755 11 11