Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Trans-Vorarlberg-Triathlon lebt neu auf

Von 1993 bis 1997 hatte der «Trans Vorarlberg» die Triathleten begeistert. Am 26. August 2012 gibt es endlich eine Neuauflage.

TRIATHLON. Der Widnauer Triathlet Alexander Schawalder erinnerte sich an der Pressekonferenz an die ersten Jahre des Trans-Vorarlberg-Triathlons zurück: «Dieser Event ist einzigartig. Er war immer mein Saisonhöhepunkt, darüber redet man noch heute in der internationalen Szene.»

Im nächsten August beginnt der Vorarlberger Triathlon in Bregenz, nach einem Kilometer schwimmen wechseln die Athleten bei der grössten Seebühne der Welt auf das Rennrad. Damit geht es 100 Kilometer durch die Berge bis nach Lech – wo im alpinen Gebirge die 11 Kilometer lange Laufstrecke absolviert werden muss.

Hart und einzigartig

«Das Schwimmen im offenen Naturgewässer, die vielen Höhenmeter und der Lauf in rund 1600 Meter Höhe in einem der schönsten Skigebiete der Welt – dies alles macht den Trans-Vorarlberg-Triathlon einzigartig», beschreibt Veranstalter Thomas Kofler den neuen Wettbewerb, der bereits jetzt als Unikat bezeichnet wird. Zudem wird das österreichische Bundesland Vorarlberg nahezu komplett in seiner ganzen Länge durchquert. «Im ersten Jahr rechnen wir mit 500 Teilnehmern, in drei Jahren sollen es 1500 sein», sagt der Sportliche Leiter Günther Forster, der früher selbst Spitzen-Triathlet war. Vor 15 Jahren hatte es den liebevoll «Trans» genannten Triathlon in etwas anderer Form schon gegeben. Damals waren Spitzenathleten aus ganz Europa am Start des als einer der aussergewöhnlichsten geltenden Triathlons Europas. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.