Trainiert vom besten Weitspringer

Gestern berichteten wir über die Silbermedaille von Samirah Aigbe beim Erdgas- Cup in Kreuzlingen. Dort und in Hochdorf standen weitere Rheintaler im Einsatz.

Michele Bellino
Drucken
Teilen

Leichtathletik. In Kreuzlingen fand am Samstag der letzte Erdgas-Athleticcup statt. Der grösste Schweizer Nachwuchssport-Anlass hätte einen etwas schöneren Rahmen verdient. Unaufhörlicher Regen und eine Temperatur von 10? Celsius machten den Athleten zu schaffen: Während sich die Nachwuchsathleten nach dem Weitsprung vom klebrigen Sand befreiten, versuchten einige Betreuer, die Nagelschuhe ihrer Schützlinge mit dem Föhn zu trocknen.

Knapp am Podest vorbei

Einen guten Wettkampf zeigte auch die elfjährige Melanie Tanner vom KTV Altstätten. Gecoacht von Yves Zellweger, dem besten Weitspringer der Schweiz, sprang sie mit 4,30 Metern eine persönliche Bestweite. Punktemässig verfehlte sie den dritten Rang nur knapp. Mit Riccarda Dietsche qualifizierte sich eine weitere KTVA-Athletin für den Schweizer Final.

Sie lief mit 10,92 s eine sehr gute Zeit über 80 m, verpasste aber wegen des missglückten Weitsprung eine bessere Rangierung.

Mehrkampf in Hochdorf

Zum Abschluss der Saison nahmen zwei Athletinnen und zwei Athleten des KTV Altstätten an den Mehrkampfmeisterschaften in Hochdorf teil. Salome Brunner absolvierte einen sehr guten Siebenkampf. Ihr gelangen vier persönliche Bestleistungen (100 m Hürden, 200 m, Kugel, 800 m).

Mit 3575 Punkten erreichte sie mit ihrem siebenten Rang eine Kranzauszeichnung und stellte mit dieser Punktezahl einen neuen U18-Vereinsrekord im Siebenkampf auf. Am meisten Punkte schenkten ihr der 20-0m- und der 800-m-Lauf ein. Über 200 m verpasste sie mit 26,57 s nur knapp den U18-Vereinsrekord. Über 800 Meter lief sie eine Zeit von 2:28,59 Minuten.

Resultate Kreuzlingen 11. Melanie Tanner, 1509 Pkte.: 60 m (9.26), Weit (4,30), Ball (28,98 m). 13. Riccarda Dietsche, 1769 Pkte.: 80 m (10,92), Weit (4,43), Kugel (8,42). Resultate Hochdorf 7. Salome Brunner (U18), 3575 Pkte.: 100 m Hü. (17,62), Weit (4,79), Speer (18,58), 200 m (26,57), Hoch (1,30), Kugel (8,21), 800 m (2:28,59). 14. Patrick Untersee (U16), 2587 Pkte.: 100 m Hü. (18,12), Weit (4,82), Kugel (8,44), Hoch (1,45), Diskus (20,34), 1000 m (3:38,01). 17. Lucas Rechsteiner (U16), 2518 Pkte.: 100 m Hü. (17,68), Weit (4,62), Kugel (7,30), Hoch (1,35), Diskus (20,34), 1000 m (3:28,82). 18. Kenya Beutler (U18, 2391 Pkte.: 100 m Hü. (20,58), Weit (4,38), Speer (17,94), 200 m (30,21), Hoch (1,20), Kugel (9,04), 800 m (3:14,94).