Tradition – Heimat – Handwerk

ALTSTÄTTEN. Ein stattlicher Ausschnitt aus der phantastischen Weinvielfalt des Rheintals findet sich in der Vinothek der über 130 Jahre alten Weinkellerei Haubensak in Altstätten, die seit Frühling 2013 von der Altstätter Reben und Wein AG geführt wird.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Ein stattlicher Ausschnitt aus der phantastischen Weinvielfalt des Rheintals findet sich in der Vinothek der über 130 Jahre alten Weinkellerei Haubensak in Altstätten, die seit Frühling 2013 von der Altstätter Reben und Wein AG geführt wird.

28 Weine umfasst das facettenreiche Sortiment aus ganz verschiedenen Lagen. Klassische Pinot Noir wie der St. Sebastian aus Rebstein mit seinem milden Beeren-Aroma kombiniert mit reifer Würze und marmeladigen Anklängen. Ein milder und sehr gradliniger Blauburgunder im hellen Rubinrot gehören zum Basissortiment. Oder der Müller-Thurgau aus Eichberg. Eine Spätlese aus dem Rebgut Hochchapf, im hellen Strohgelb mit feinsten Aromen von reifem Apfel und Weissbrot. Im Gaumen leichtfüssig und mild mit schöner Fruchtfülle. Darunter aber auch Spezialitäten wie der Altstätter Syrah und Nebbiolo sowie diverse Cuvée's.

Am Wochenende, 22. und 23. November, von 11 bis 17 Uhr kann man an der Rorschacherstrasse 22 in Altstätten diese Weine degustieren und sich selbst überzeugen. Die Weine werden in ihrem neuen Auftritt präsentiert. Vor Ort ist auch Ralf P. Custer. In seiner Funktion als Weinberater und im Verkauf ist er seit Anfang September für die Altstätter Reben und Wein AG tätig. Er und das gesamte Team freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Ausserdem stellt Rosen Waibel, Altstätten, Werke aus, um in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen. Rosen Waibel lädt die Bevölkerung auch an diesem Wochenende in der Breite zur Adventsausstellung ein. (pd)

Mehr Infos zu den Unternehmen: www.haubensak-weine.ch www.rosenwaibel.com