Torreicher Sonntag bringt U15 den Sieg

FUSSBALL. Die erste Halbzeit war ein offener Schlagabtausch. Die Rheintal-Bodensee U15 machte das Spiel, und Zürich versuchte durch schnelles Spiel in die Spitzen zum Erfolg zu kommen. Nach 30 Minuten stand es 3:1 für die Rheintaler. Der Gegner fing sich aber wieder und erzielte in der 31.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Die erste Halbzeit war ein offener Schlagabtausch. Die Rheintal-Bodensee U15 machte das Spiel, und Zürich versuchte durch schnelles Spiel in die Spitzen zum Erfolg zu kommen. Nach 30 Minuten stand es 3:1 für die Rheintaler. Der Gegner fing sich aber wieder und erzielte in der 31. Minute den Anschlusstreffer und in der 32. den Ausgleich. Die Rheintaler reagierten darauf gleich mit dem 4:3. Die Zürcher hatten in der ersten Halbzeit aber immer eine Antwort bereit und glichen in der 40. Minute wieder aus zum Halbzeitstand von 4:4.

In der zweiten Hälfte hatte RB U15 den Gegner sehr gut im Griff. Nach dem 5:4 in der 49. und dem 6:4 in der 56. Minute konnte der Gegner aus Zürich nicht mehr reagieren. Die Rheintaler kontrollierten das Spiel nun und gewannen am Schluss verdient mit 8:4. (pd)

JUNIOREN SPITZENFUSSBALL U15 Rheintal-Bodensee – Zürich Oberland 8:4 (4:4) Rheintal-Bodensee U15: Danilo D. (46. Manuel Tobler), Fabio Wörnhard, Jaro Böhrer, Daniel De Almeida, Elfat Redzepi, Betim Fazliji, Samuel Thönig; Patrick Sutter, Giuliano LaMorte, Stefano D'Amico (76. Manuel Eichmann), Giuliano Aloi (66. Furkan Kalmis).

Unnötige Niederlage

FUSSBALL. Die Zuschauer sahen zwischen Rheintal-Bodensee U14 und Zürich Oberland ein intensives Spiel mit vielen Torszenen und bissigen Zweikämpfen. Der Unterschied war aber die Chancenverwertung. Das Heimteam hat diesbezüglich einen schwarzen Tag eingezogen. Besser machten es die Gäste aus Zürich. Sie konnten in der ersten Halbzeit deren zwei verwerten. Gleich nach dem Tee schien der Bann gebrochen zu sein. Der erste Angriff führte gleich zum Anschlusstreffer. Das Heimteam drückte nun auf den zweiten Treffer, doch der gelang nicht. Die Gäste konnten noch zwei Konter zum Schlussresultat von 4:1 nutzen. Die Zürcher führten an diesem Nachmittag die spielerisch feinere Klinge. Individuelle Fehler und die schlechte Chancenauswertung kosteten der RB drei Punkte. (pd)

JUNIOREN SPITZENFUSSBALL U14 Rheintal-Bodensee U14 – Zürich Oberland 1:4 (0:2) Rheintal-Bodensee U14: Nando Ritz, Nico Koch, Nedim Muratoski, Noah Thönig, Gabiel Santamaria, Luka Tiganj (62. Rinor Memeti), Besart Bajrami, Luca Giorlando (62. Mauro Malacrida), Aaron Zellweger, Gabriele Natali (62. Elion Hajrullahi), Furkan Sarac (46. Fabio Lamorte).

3. Dorfplausch

POLYSPORT. Unter dem Motto «Bauernhof» organisiert der TV Rebstein den dritten öffentlichen Dorfplausch. Der Anlass findet am 3. Mai ab 15 Uhr bei jedem Wetter im Sportareal Progy statt. (pd)