Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Torkelfest in Berneck

Willkommen
Bruno Seelos

Fast auf den Tag genau vor 1125 Jahren wurde Berneck erstmals urkundlich erwähnt. Der Höhepunkt unseres Jubiläumsjahres wird morgen Samstag das Torkelfest sein, das bereits zum 22. Mal stattfindet. Heute Abend stimmt sich Berneck mit dem achten Verschwellfest auf das Torkelfest ein.

Als Auftakt werden heute Freitag ab 19 Uhr die Fässer, Standen und Butten «verschwellt». Der Bernecker Winzer Felix Indermaur erklärt dabei die Bedeutung des Verschwellens. Das Festgeschehen am Freitag konzentriert sich auf den grossen historischen Rathausplatz, auf dem Bernecker, Balgacher, Rebsteiner und Altstätter Kelterer ihre Weine präsentieren. Über 40 «Rheintaler» werden von den einheimischen Weinproduzenten zum Genuss angeboten. Für ­musikalische Unterhaltung und zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten ist gesorgt.

Vor dem Auftakt zum Torkelfest lädt der Gemeinderat die Berneckerinnen und Bernecker am Samstag um 17 Uhr zum Apéro ein. Die persönlichen Einladungen sind in den letzten Tagen zugestellt worden. Passend zum Motto «Bernegg 1892 – Nostalgisches Weinfest mit Umzug» beginnt das traditionelle Torkelfest am Samstag um 18 Uhr mit einem Apéro für alle Festbesucherinnen und Festbesucher in nostalgischer Kleidung bei der Volvo Garage an der Kirchgass. Nach dem festlichen Umzug mit Gästen, Festbesuchern und Musikgesellschaften zum Rathaus hält Regierungsrat Marc Mächler die Festansprache zum 1125-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Berneck. Traditionell wird danach der Nachtwächter mit dem Verlesen der Festregeln das heurige Torkelfest 2017 eröffnen.

Ich begrüsse bei uns ganz herzlich alle Festbesucherinnen und -besucher – speziell die nostalgisch Gekleideten im «alte Häss», alle Heimweh-Berneckerinnen und -Bernecker, unseren Ehrengast Regierungsrat Marc Mächler, die Vertreterinnen und Vertreter aus den Nachbargemeinden diesseits und jenseits des Rheins. Einen grossen Dank richte ich an das engagierte Organisationskomitee mit Oliver Morandi an der Spitze, an alle Helferinnen und Helfer und an die Mitglieder der Bernecker Vereine für die Vorbereitung und Durchführung unserer beiden Festtage.

Sie alle heisse ich herzlich willkommen und wünsche ein tolles Fest in unserem schmucken Reb- und Weindorf Berneck.

Bruno Seelos

Gemeindepräsident Berneck

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.