Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Topgitarrist spielt in Rheineck

RHEINECK. Der monegassische Topgitarrist und Komponist Philippe Loli gastiert am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr im Rathaussaal Rheineck. Auf dem Programm der Matinee stehen attraktive Werke aus Spanien und Südamerika sowie Eigenkompositionen.

RHEINECK. Der monegassische Topgitarrist und Komponist Philippe Loli gastiert am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr im Rathaussaal Rheineck. Auf dem Programm der Matinee stehen attraktive Werke aus Spanien und Südamerika sowie Eigenkompositionen. So gibt es mit Isaac Albéniz‘ Asturias, Francisco Tárrega, Capriccio Arabe und einem Prélude von Heitor Villa-Lobos drei absolute Klassiker der Gitarrenliteratur zu hören. Klangzauberei und Virtuosität vereinigen sich in den Werken der Südamerikaner Astor Piazzolla, Leo Brouwer und Baden Powell. Ebenfalls gespannt darf man auf die Kompositionen von Philippe Loli sein, der sein südländisches Temperament gekonnt mit einer klassischen Gitarrentechnik verbindet. Die Musikschule Am Alten Rhein freut sich, im Rahmen der Encore-Konzertreihe diesen aussergewöhnlichen Gitarristen präsentieren zu dürfen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.