«Töni»-Rennen in einer Woche

Drucken
Teilen

Radsport Am Mittwoch, 14. Juni, führt der Altstätter Gili Kluser zum siebten Mal das Bergrennen von Altstätten auf den St. Anton durch. Auf 11 Kilometern absolvieren die Radsportler dabei 660 Höhenmeter. Das Rennen beginnt um 18 Uhr bei der Breite in Altstätten. Die Fahrer starten einzeln im 30-Sekunden-Intervall. Rennfahrer und ambitionierte Hobbyfahrer haben die Gelegenheit, Radsportlegenden wie Ferdy Kübler und Hugo Koblet nachzueifern, die 1952 an der Tour de Suisse die Ruppenstrasse bezwangen. Die neue professionelle Zeitmessung erlaubt einen Vergleich mit Kollegen und gibt Aufschluss über den persönlichen Trainingsstand. Im Startgeld inbegriffen ist ein Imbiss nach dem Rennen. (red)

Anmeldung: www.gilisvelolade.ch