Töfffahrer bei Kollision verletzt

ST. MARGRETHEN. Am Samstagnachmittag sind auf der Hauptstrasse in St. Margrethen ein Auto und ein Töff zusammengestossen. Der Motorradlenker verletzte sich dabei mittelschwer, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

ST. MARGRETHEN. Am Samstagnachmittag sind auf der Hauptstrasse in St. Margrethen ein Auto und ein Töff zusammengestossen. Der Motorradlenker verletzte sich dabei mittelschwer, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Gegen 15.20 Uhr fuhr ein Lenker mit seinem Auto aus einem Parkfeld in Richtung Au. Beim Wegfahren übersah er einen hinter ihm in gleicher Richtung fahrenden 43-jährigen Töff-Lenker. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, kollidierte mit der rechten Seite des Personenwagens und kam zu Fall. (red.)