Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Titelverteidiger verliert Final im Blitzturnier des Tennisclubs Rüthi

Im letzten offiziellen sportlichen Tennisanlass des Jahres siegt Björn Schneider im Final gegen den letzten Sieger Patrick Hasler mit 3:0.
So speziell wie die Spielerpaarungen waren auch die Spitzenklassierungen (v.l.): Patrick Hasler (2. Platz), Marlene Kühnis (4. ), Björn Schneider (Sieger) und Jonas Kobler (3.). (Bild: pd)

So speziell wie die Spielerpaarungen waren auch die Spitzenklassierungen (v.l.): Patrick Hasler (2. Platz), Marlene Kühnis (4. ), Björn Schneider (Sieger) und Jonas Kobler (3.). (Bild: pd)

(pd) Bei besten Wetterbedingungen spielten 22 Teilnehmer des Tennisclubs Rüthi um den Titel des Blitzturniers, das mittlerweile sehr beliebt ist. Es wurde in einer Kategorie gespielt und wild durcheinander gelost. So kam es zu Begegnungen, die im Normalfall eher selten sind. Die Teilnehmenden freuten sich dementsprechend auch darüber, dass sie neue Gegner kennen lernen und gegen diese spielen durften. Für das aktive Vereinsleben des TC Rüthi war dieses Turnier ein perfekter Anlass, welcher auch nächstes Jahr im Jahresprogramm fix eingeplant ist.

Ein spezielles Spielformat

Die Spiele dauerten jeweils so lange, bis der erste Spieler drei Punkte gewonnen hatte. Das interessante Spielformat sorgte für die eine oder andere Überraschung. Jeder Teilnehmer durfte in der Vorrunde vier Partien bestreiten, bevor man am Ende des Tages nochmals für die Klassierungsspiele zum Schläger greifen konnte. Am Ende setzte sich Björn Schneider, der alle fünf Spiele für sich entscheiden konnte, im Final klar gegen Patrick Hasler mit 3:0 durch. Schneider hatte nur einmal Mühe zu bekunden, als er gegen den Routinier Urs Kühnis bereits mit 0:2 im Hintertreffen lag, dann aber das Spiel doch noch mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Auf dem dritten Platz klassierte sich Jonas Kobler, der sich gegen die aktuelle Clubmeisterin Marlene Kühnis durchsetzen konnte.

Während dem Spiel wurde man von Grillmeister Iwan Schlosser bestens verköstigt. Das Blitzturnier war für alle Anwesenden ein toller Saisonausklang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.