Tippilzouar Grümpel darf Shem Thomas begrüssen

DIEPOLDSAU. Nebst spannender Partien, ausgelassener Stimmung und hochkarätigem Rasenschach, gepaart mit stahlharten Smashes, darf das Grümpelturnier auf der Rheininsel einen weiteren Höhepunkt ankündigen.

Merken
Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Nebst spannender Partien, ausgelassener Stimmung und hochkarätigem Rasenschach, gepaart mit stahlharten Smashes, darf das Grümpelturnier auf der Rheininsel einen weiteren Höhepunkt ankündigen.

Mit grosser Freude darf das Organisationskomitee mitteilen, dass am Samstagabend ein weiterer Hochkaräter mit Wurzeln aus Diepoldsau zwei bis drei Lieder aus seinem neuen Album «You're (not) the only one» zum Besten geben wird. Shem Thomas, bekannt aus den Charts und der Castingshow «The Voice of Switzerland» wird zusätzlich zu den Fäaschtbänklern dafür sorgen, dass das Tippilzouar Grümpel nicht nur sportlich, sondern auch musikalisch das Epizentrum des Veranstaltungswochenendes vom 19. bis 21. Juni bildet. Im Anschluss an die famosen Fäaschtbänkler, die nicht nur durch ihre Auftritte im Musikantenstadel für Furore sorgten, und der Darbietung von Shem Thomas wird wieder DJ Derrick die Stimmung am Siedepunkt halten.

Tickets können nach wie vor im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Diepoldsau-Schmitter oder an der Abendkasse erstanden werden.

Der FC Diepoldsau-Schmitter freut sich bereits jetzt auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf der idyllischen Sportanlage Rheinauen. (pd)