Tennis
Tennisclub Au krönt seine Clubmeister

Fritz Keller und die Titelverteidigerin Tanja Omlin gewannen die Einzel-Clubmeisterschaften beim Tennisclub Au.

Drucken
Teilen
Die Clubmeister Fritz Keller und Tanja Omlin.

Die Clubmeister Fritz Keller und Tanja Omlin.

Beim Tennisclub Au fanden vor Kurzem die Einzel-Clubmeisterschaften statt. Für sich entschieden haben diese Fritz Keller und die Titelverteidigerin Tanja Omlin. Bei zumeist gutem Wetter in der letzten Woche holte sich Fritz Keller nach 2019 seinen zweiten Titel im Einzel. Tanja Omlin wurde bereits zum siebten Mal Clubmeisterin.

Keller blieb in allen vier Spielen im K.-o.-Turnier der Herren trotz starker Gegner ohne Satzverlust. Im Final gewann er dann gegen Youngster Marco Künzler mit 6:3 und 6:4. Bei den Damen spielten die vier Teilnehmerinnen ein «Jede gegen Jede»-System. Omlin gewann alle ihre drei Spiele und sicherte sich so ihren dritten Titel in den letzten vier Jahren. Das «Trost-Turnier» der Männer gewann Slavko Bilanovic mit einem 6:1-, 6:2- Final-Erfolg über Tim Federer.

Am Samstag der Meisterschaftswoche stand der Nachwuchs bei der Rheinpark-Junioren-Clubmeisterschaft im Mittelpunkt. Die sieben Teilnehmer wurden in zwei Gruppen dem Niveau entsprechend eingeteilt. Nach vielen spannenden Matches, in denen die Zuschauer voll auf ihre Kosten kamen, setzte sich im Final Lenny Olschews­ki im Bruderduell gegen Phil durch, und Mattia Schmid gewann knapp im Tiebreak gegen Yannik Bieri. Der TC Au gratuliert auch hier den Siegern und bedankt sich bei den Helfern und der Organisation.

In der nächsten Woche folgen die Clubmeisterschaften im Doppel, die Spiele finden von Montag bis Freitag statt. Der Tennisclub Au freut sich auf die gesellschaftlichen Abende im Rahmen des Wettbewerbs. (ce)

Aktuelle Nachrichten