TENNIS: Pascal Fehr wird Präsident

Nach zehn Jahren als Präsident des TC Rebstein-Marbach trat Peter Thomann zurück. Im Vorstand sitzen drei Neue.

Drucken
Teilen
Vorstand des TC Rebstein-Marbach (von links): Fabian Grob (Spielleiter), Roger Niederer (IC-Verantwortlicher), Albert Eisenhut (Platzchef), Guido Frei (Kassier), Pascal Fehr (Präsident), Brigitte Kuhn (Aktuarin), Nicole Ledergerber (Junioren-Obfrau). (Bild: pd)

Vorstand des TC Rebstein-Marbach (von links): Fabian Grob (Spielleiter), Roger Niederer (IC-Verantwortlicher), Albert Eisenhut (Platzchef), Guido Frei (Kassier), Pascal Fehr (Präsident), Brigitte Kuhn (Aktuarin), Nicole Ledergerber (Junioren-Obfrau). (Bild: pd)

Der nach 14-jähriger Vorstandstätigkeit abtretende Peter Thomann begrüsste im Restaurant Krone in Marbach 56 Mitglieder des TC Rebstein-Marbach zur Hauptversammlung.

Kassier Guido Frei präsentierte die Jahresrechnung 2017 sowie das Budget 2018. Der Tennisclub weist eine solide Finanzlage aus – auch dank der Unterstützung der Ortsgemeinde Rebstein, von den Gemeinden Rebstein und Marbach sowie weiteren Sponsoren. Ohne diese Unterstützung wären die laufenden Investitionen in die Infrastruktur, die dringend nötig sind, kaum umsetzbar.

40 Jahre Erfahrung im Vorstand gehen verloren

Mit Christoph Schmid und Daniel Ledergerber traten zwei weitere Vorstandsmitglieder nach mehrjähriger Tätigkeit (Schmid 16 Jahre, Ledergerber 10 Jahre) zurück. Die Vereinsmitglieder honorierten ihre langjährige Mitarbeit mit einem riesigen Applaus. Peter Thomann erhielt für seine geleistete Arbeit «Standing Ovations» und war sichtlich gerührt.

Unter Applaus wurden Nicole Ledergerber als neue Junioren-Obfrau sowie Roger Niederer als Interclub-Verantwortlicher in den Vorstand gewählt. Als Präsident konnte Pascal Fehr aus Rebstein gewonnen werden. Somit ist der Vorstand wieder komplett.

Das elektronische Reservationssystem «GotCourts» hat sich sehr bewährt. Deshalb wurde beschlossen, dass die beiden «Fauster»-Plätze ebenfalls in das System integriert werden. Wie im letzten Jahr treten auch in dieser Saison sechs Interclub-Mannschaften des TCRM an, um sich in verschiedenen Ligen (1. bis 3. Liga) zu messen. Die Saisoneröffnung ist am Sonntag, 15. April, geplant. Nach der Interclub-Saison finden die Einzel- und Doppelmeisterschaften sowie das Sommernachts- und zum Jahresende das Chlausturnier statt. Diese Anlässe erfreuen sich, wie die Teilnehmerzahlen belegen, grosser Beliebtheit.

Tennisferien wie im Vorjahr in Kroatien

Wie schon im 2017 finden vom 15. bis 22. September wieder Tennisferien in Kroatien statt, die von Hans-Ruedi Kuhn organisiert werden.

Peter Thomann bedankte sich zum Schluss der HV für die Anerkennung seiner Arbeit und wünschte dem neuen Präsidenten Pascal Fehr viel Freude im neuen Amt. Nach der Versammlung offerierte der TC Rebstein-Marbach seinen Mitgliedern ein Nachtessen. (pd)