Teilzonenplan für Migros-Neubau

Heiden. Im Gebiet Nord beabsichtigt die Genossenschaft Migros Ostschweiz, einen M-Supermarkt mit Parkgarage zu erstellen.

Drucken
Teilen

Heiden. Im Gebiet Nord beabsichtigt die Genossenschaft Migros Ostschweiz, einen M-Supermarkt mit Parkgarage zu erstellen. Im Vordergrund steht dabei nicht nur, dass zeitgemässe Verkaufsflächen geschaffen werden, sondern dass das geplante Gebäude ortsbaulich eingepasst und architektonisch überzeugend gestaltet wird. Im Gegensatz zum öffentlich ausgestellten Wettbewerbsprojekt von 2008 wird auf den Bau von Wohnungen verzichtet.

Neue Einteilung

Die Realisierung dieses Projekts setzt eine teilweise Anpassung der Nutzungsordnung voraus: Wohnzone zu Wohn-Gewerbezone. Gemäss Zonenplan der Gemeinde Heiden umfasst der Geltungsbereich zum grössten Teil «Wohnzone W2b» (Parzellen Nummern. 65, 66 und 1146) und einen marginalen Teil (34 Quadratmeter) «Übriges Gemeindegebiet» auf Parzelle 69. Dieser Teil ist für die Realisierung der Erschliessung erforderlich. Der Geltungsbereich ist mit Quartierplanpflicht überlagert.

Öffentliche Information

Der Gemeinderat hat diesen Teilzonenplan zuhanden der öffentlichen Auflage erlassen. Die Auflagefrist läuft von Montag, 9. August, bis Mittwoch, 8. September. Die Öffentlichkeit wird am Montag, 23. August, im Kursaal über diesen Teilzonenplan informiert. Der Teilzonenplan Nord untersteht dem obligatorischen Referendum, das heisst: Es ist darüber eine Urnenabstimmung durchzuführen. (gk)

Aktuelle Nachrichten