TC Balgach: Teams bleiben in ihren Ligen

TENNIS. Insgesamt sechs Mannschaften, so viele wie schon lange nicht mehr, haben an der Interclub-Meisterschaft teilgenommen. Erstmals mitgespielt hat eine Mannschaft «65+, 3. Liga Herren» sowie ein zweites Team «Herren Aktive».

Drucken
Teilen

TENNIS. Insgesamt sechs Mannschaften, so viele wie schon lange nicht mehr, haben an der Interclub-Meisterschaft teilgenommen. Erstmals mitgespielt hat eine Mannschaft «65+, 3. Liga Herren» sowie ein zweites Team «Herren Aktive». Die Mannschaft «65+» musste bei ihrer ersten Teilnahme Lehrgeld bezahlen. Sie wurden mit einem Unentschieden und drei Niederlagen in den Gruppenspielen Letzter. Die Herren «Aktive, 3. Liga» konnten bei der ersten Teilnahme zwei der fünf Gruppenspiele für sich entscheiden und wurden Gruppendritte.

Die «2. Liga, Herren Aktive», «Damen 30+, 1. Liga» und «Herren 35+, 2. Liga» konnten in den Gruppenspielen den ersten resp. zweiten Platz belegen und Aufstiegsspiele bestreiten. Alle drei Teams konnten diese Begegnungen nicht gewinnen und verbleiben in den ursprünglichen Ligen. Das Team «Herren 45+» konnte in den Gruppenspielen nicht überzeugen und sicherte sich den Erhalt in der zweiten Liga durch einen knappen Sieg im entscheidenden Abstiegsspiel. Ab 24. Juni starten die Clubmeisterschaften im Einzel und Doppel. (CL)