Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Taxifahrt endet mit Prügelei

MATZINGEN. Fünf Erwachsene stiegen in Winterthur am Sonntagmorgen in ein Taxi ein und liessen sich nach Matzingen zu einer Tankstelle chauffieren.

MATZINGEN. Fünf Erwachsene stiegen in Winterthur am Sonntagmorgen in ein Taxi ein und liessen sich nach Matzingen zu einer Tankstelle chauffieren. Beim Bezahlen des Fahrpreises kam es zwischen den Gästen und dem Taxifahrer zu Meinungsverschiedenheiten, die Fahrgäste rannten mit einem Teil des bereits bezahlten Geldes weg. Der Chauffeur verfolgte diese und holte eine Person ein, die anderen kehrten zurück. Es kam zu Tätlichkeiten, die Gäste schlugen eine Scheibe am Taxi ein und flüchteten. Die Kantonspolizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte die fünf Fahrgäste an ihren Wohnorten im Kanton Thurgau vorübergehend festnehmen. (kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.