Tatverdächtiger festgenommen

WIL. Im Tötungsdelikt, bei welchem am 29. März eine 24-jährige Masseuse erstochen wurde, ist am Mittwochnachmittag ein 23 Jahre alter Mann festgenommen worden. Der Tatverdacht gegen den aus Serbien und Montenegro stammenden Mann hat sich erhärtet.

Drucken
Teilen

WIL. Im Tötungsdelikt, bei welchem am 29. März eine 24-jährige Masseuse erstochen wurde, ist am Mittwochnachmittag ein 23 Jahre alter Mann festgenommen worden. Der Tatverdacht gegen den aus Serbien und Montenegro stammenden Mann hat sich erhärtet. Der Untersuchungsrichter des Untersuchungsamtes Gossau wird Haftantrag gegen den 23-Jährigen stellen. Zum Motiv des mutmasslichen Täters und dessen Aussagen können keine weiteren Angaben gemacht werden. (kapo)

Aktuelle Nachrichten