Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Tag der offenen Türme im Städtli

Journal

Rheineck Der Verkehrsverein lädt die Bevölkerung auf Samstag, 23. September, ein, Rhein­ecker Türme zu besteigen. Die beiden Kirchtürme, der Turm beim Oberstufenschulhaus, beim Löwenhof und bei der Schlössli-Therapie werden von den Eigentümern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Türme sind betreut und es werden Informationen abgegeben.

Start ist um 11 Uhr beim alten Feuerwehrdepot. Besucher erhalten dort eine Karte, und bei jedem Turm wird diese abgestempelt. Wer mit einer vollen Karte wieder beim alten Feuerwehrdepot ankommt, wird mit einer süssen Überraschung belohnt. Die Türme sind bis maximal 15 Uhr geöffnet. Das Besteigen erfolgt auf eigene Verantwortung. Während der gesamten Zeit und auch im Anschluss wird eine Festwirtschaft angeboten beim alten Feuerwehrdepot. Auskunft unter info@verkehrsvereinrheineck.ch oder Telefon 079 291 88 03.

Songwriter-Night im Haus zum Eckstein

Rheineck Nach längerer Sommerpause gib es zum Start in die zweite Jahreshälfte einen musikalischen Leckerbissen im Haus zum Eckstein. Am Samstag spielt die neue Rheintaler Formation Karisma. Die Band überzeugt durch ihr charismatisches und ehrliches Auftreten, sie spielt ausschliesslich Eigenkompositionen in Mundart. Das Besondere ist, dass es Mundart-Soulmusik in der Ostschweiz kaum gibt. Als zweite Formation spielt die Band Carsten Dahmann. Sie steht für handgemachten Pop und Rock mit deutschen Texten. Die Musik des deutschen Wahlschweizers ist geprägt von seinem Gitarrenspiel und seiner markanten Stimme, die mal ruhig und gefühlvoll, mal rau und rockig daherkommt. Türöffnung um 20 Uhr, Poststrasse 2, Rheineck. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Hutkollekte. Mehr Infos unter www.hasuzum eckstein.ch .

Ökumenischer Seniorennachmittag

St. Margrethen Unter dem Titel «Mönch Martin!» nimmt Pfarrer Sven Hopisch die Seniorinnen und Senioren mit auf «einen ökumenischen Spaziergang durch das Leben des jungen Luther». Wer gerne mehr wissen möchte, ist am Donnerstag, 21. September, um 14.30 Uhr in den Pfarrhaussaal an der Schutzmühle­strasse 3 eingeladen. Die beiden Kirchgemeinden und die Frauengemeinschaft freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Anmeldung bis Dienstag, 19. September, an Raffaela Tobler, Te­lefon 071 744 48 84, raffaelatob ler@outlook.com, oder Claudia Fröhlich, Telefon 076 336 06 01, viva-hair@bluewin.ch

Basar Latino im Jakobihus

Widnau Morgen Sonntag, 17. September, lädt die Latino-Gemeinschaft im Jakobihus (neben der katholischen Kirche) zum Basar Latino ein. Den Besucher erwarten zwischen 11 und 17 Uhr typische lateinamerikanische Speisen, Desserts, verschiedene Stände mit speziellen Produkten, Drinks, Tanz und Musik sowie eine fröhliche Atmosphäre.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.