Tag der offenen Tür im Reservat Burst

ALTSTÄTTEN. Am kommenden Sonntag findet ab 10 Uhr der traditionelle Tag der offenen Tür im Reservat Burst statt. Der Natur- und Vogelschutzverein Schwalbe möchte an diesem Tag alle interessierten Naturfreunde zu dieser Besichtigung einladen.

Merken
Drucken
Teilen
Eine Gelegenheit, das Reservat Burst zu besichtigen. (Bild: pd)

Eine Gelegenheit, das Reservat Burst zu besichtigen. (Bild: pd)

ALTSTÄTTEN. Am kommenden Sonntag findet ab 10 Uhr der traditionelle Tag der offenen Tür im Reservat Burst statt. Der Natur- und Vogelschutzverein Schwalbe möchte an diesem Tag alle interessierten Naturfreunde zu dieser Besichtigung einladen. Es werden Führungen durch das Reservat angeboten, bei denen immer wieder interessante Beobachtungen gemacht werden können. Bei dieser Gelegenheit werden auch die verschiedenen Arbeiten aufgezeigt, die im Naturschutzgebiet während eines Jahres anfallen. Die kleinen Besucher können sich unter Anleitung einen Nistkasten zusammenbauen. In einer Fotoshow zeigen zwei Naturfotografen Bilder, die sie über das Jahr hindurch im Reservat Burst geschossen haben. Der Vorstand des Natur- und Vogelschutzvereins Schwalbe freut sich auf einen regen Besuch. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Weg zum Naturschutzgebiet Burst ist ab der Ochsengasse signalisiert.