Täter gesteht

ST. GALLEN. Für den 44-jährigen Mann, der beschuldigt wird, seine Frau absichtlich angefahren zu haben, beantragt die Staatsanwalt St. Gallen Untersuchungshaft. In einer ersten Befragung hat er zugegeben, seine Frau angefahren zu haben. Weitergehende Aussagen machte er nicht. (kapo)

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Für den 44-jährigen Mann, der beschuldigt wird, seine Frau absichtlich angefahren zu haben, beantragt die Staatsanwalt St. Gallen Untersuchungshaft. In einer ersten Befragung hat er zugegeben, seine Frau angefahren zu haben. Weitergehende Aussagen machte er nicht. (kapo)

Rotlicht missachtet

ABTWIL. Am Mittwoch kam es beim Lichtsignal Säntispark zu einem Auffahrunfall. Ein Autolenker hatte ein Rotlicht missachtet und zwang eine 29-Jährige zu einer Vollbremsung. Der hinter ihr fahrende Wagen stiess mit ihrem Auto zusammen. (kapo)