SYNCHRONIZED SKATING: Den Heimvorteil nutzen

Am 30. Swisscup starten zwei Teams aus der Region: die Ice Spice in der Schweizer Meisterschaft der A-Novizen, die Ice Storms in der Kategorie Mixed Age.

Maya Seiler
Merken
Drucken
Teilen
Dicht gedrängt verfolgen die Zuschauer jeweils die atemberaubenden Vorführungen. (Bild: Sabine de la Poza)

Dicht gedrängt verfolgen die Zuschauer jeweils die atemberaubenden Vorführungen. (Bild: Sabine de la Poza)

Maya Seiler

Seit der Swiss Cup im Jahr 1989 vom Eislaufverein Mittelrheintal ins Leben gerufen wurde, waren immer zwei oder mehr Rheintaler Gruppen am Start. Für die einheimischen Läuferinnen ist der Anlass vor heimischem Publikum und die Bewertung durch ein internationales Preisgericht immer besonders wichtig.

Die Ice Spice konnten dank guter Leistungen in die A-Novizen aufsteigen und werden am kommenden Samstag an der Schweizer Meisterschaft teilnehmen. Der Wettkampf beginnt um 15 Uhr mit der Kategorie Jugend, gefolgt von den B-Novizen und Erwachsenen.

Nationale Medaillen werden angestrebt

Die Schweizer Meisterschafts-Teams laufen von 17.05 bis 17.30 Uhr. An ihrer ersten Teilnahme in der höheren Kategorie holten die Ice Spice in Huttwil die Bronzemedaille. In Widnau konkurrieren sie mit den Teams aus Burgdorf und Zürich-Oerlikon um nationale Medaillen und freuen sich über lautstarke Unterstützung durch die Rheintaler Fans.

In dieser Saison erreichten die Ice Storms in der Kategorie Mixed Age im Januar an der Neuchâtel-Trophy Platz drei, im Februar in Huttwil kamen sie auf Rang fünf. Nun hoffen sie natürlich am Sonntag auf einen erfolgreichen Auftritt vor einheimischem Publikum. Der Wettkampf beginnt am Sonntag um 14.45 Uhr mit den Mixed-Age-Küren. Hier treffen die Storms auf die Favoriten aus Huttwil sowie verschiedenen Teams aus andern Schweizer Clubs und Italien. Den Abschluss machen die Senioren B. Zwischen Wettkampf und Siegerehrung können die Besucher einen Auftritt der einheimischen Showgruppe «Diamonds» geniessen. Kurz nach 17 Uhr werden in einem begeisternden Finale die Medaillen und Pokale vergeben.