Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SVP mit drei Gemeinderatskandidaten

Die SVP Eichberg nominiert neu Christian Freund und Dominique Baumgartner für den Gemeinderat, wieder antreten wird Michael Hasler. Für die GPK Gemeinde wird der bisherige Niklaus Löhrer nominiert und für die GPK der Primarschule zwei Parteilose.
Dominique Baumgartner, Michael Hasler, Niklaus Löhrer und Christian Freund (v. l.) wurden für Gemeinderat und GPK nominiert. (Bild: pd)

Dominique Baumgartner, Michael Hasler, Niklaus Löhrer und Christian Freund (v. l.) wurden für Gemeinderat und GPK nominiert. (Bild: pd)

EICHBERG. Die SVP Eichberg traf sich kürzlich zur Nominationsversammlung für die Wahlen 2016 der Gemeinde Eichberg. Zuerst wurden die zurücktretenden Franco Stabile (Gemeinderat), Christian Schlegel (GPK Primarschule) und Roland Schmitter (Oberstufenschulrat) für ihre langjährige Arbeit verdankt. Danach standen die Kommunalwahlen im Fokus. Die beiden Parteilosen Rahel Krisch und Alexandra Kressig waren für die GPK der Primarschule Eichberg angefragt worden. Die Anwesenden nominierten die beiden Frauen einstimmig, ebenso für die GPK Gemeinde den bisherigen Niklaus Löhrer (SVP). Für die beiden frei werdenden Sitze im Gemeinderat nominierte die Versammlung neu Christian Freund, Landwirt aus Eichberg, und Dominique Baumgartner, Primarlehrer aus Hinterforst. Michael Hasler, der seit 2013 im Gemeinderat ist, tritt erneut an. «Mit diesen drei Gemeinderatskandidaten freut sich die SVP, der Eichberger Wahlbevölkerung geeignete Kandidaten vorzuschlagen», erklärte Präsident Christian Freund. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.