Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sven Sprenger gewinnt die Goldmedaille

Am Nachwuchswettkampf des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes, dem St. Galler Bär, gewannen drei Rheintaler Nachwuchstalente mit dem Luftgewehr und der Luftpistole Edelmetall.
Sven Sprenger von den Sportschützen Altstätten gewann den St. Galler Bären. (Bild: Bilder: pd)
In der Kategorie U15 stehend frei erreichte Raphael Wenk den zweiten Platz.
Silber gab es für Philipp Wenk, PSV Montlingen, in der Kategorie U15 bewegl. Auflage.
Kanti-Prorektor Björn Infanger hütete das SCR-Tor. (Bild: schm)
4 Bilder

Sven Sprenger gewinnt die Goldmedaille

Die Eröffnung der Indoorsaison im Zehn-Meter-Schiessen beim St. Galler Kantonalschützenverband wurde durch den Nachwuchs eröffnet. Der Wettkampf fand im modernen Stand Hädler in Altstätten statt. Das Programm für die Sportgewehre bestand aus 2 × 10 Schuss Einzelfeuer mit Zehntelwertung.

Mit dem Topresultat von 194.0 Punkten (96.7/97.3) gewann der elfjährige Sven Sprenger von den Sportschützen (SpS) Altstätten in der Kategorie U10 (sitzend)/U13 (stehend, feste Auflage, 25 Teilnehmer) die Goldmedaille, 0.3 Punkte vor dem zweitplatzierten Jeroen Bühler, SpS Gossau. In der Kategorie U15 (stehend frei) erreichte Gian Sprenger, SpS Altstätten, mit 164 Punkten den achten Rang.

Mit der Luftpistole gab es für den PV Montlingen ebenfalls zweimal Edelmetall. In der Kategorie U15 (stehend, bewegliche Auflage) gewann Philipp Wenk mit 144 Punkten (74/70) Silber, hinter Sieger Leandro Nisple, PS Appenzell. In der Kategorie U15 (stehend frei) holte Raphael Wenk mit 149 Punkten (72/76) ebenfalls die Silbermedaille, hinter Salome Schiegg, SpS St. Fiden-St. Gallen (170).

In der Kategorie U10 sitzend/U13 stehend, feste Auflage, belegten Lara Draxl und Selin Dietsche mit 136 und 128 Punkten die Ränge sieben und neun.

In der Kategorie U21 qualifizierten sich die besten acht der Vorrunde für den Final, im K.-o.-Sys­tem. Nach gutem Start in der Vorrunde im dritten Rang schied Ramon Mattle im Final als Zweiter mit 121.2 Punkten aus und belegte in der Endabrechnung den siebten Rang. (pd)

Weitere Resultate:

alle U13, SpS Altstätten: 18. Aundreah Seaton-Loher (157.1), 19. Noah Sieber (155.1), 20. Dominik Thür (148.2), 22. Niklas Kirsch (145.5), 25. Simeon Hasler (129.4).

U15, SpS Altstätten: 13. Jenny Mosch (139,0), 15. Toby Grasmann (129.0), 16. Arno Segmüller (116.0).

Ranglisten: www.sgksv.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.