Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

STV Balgach ist Meister

Am Wochenende erkämpfte sich der STV Balgach an den Kantonal-Meisterschaften den ersten Platz in der Gerätekombination und im Bodenturnen sowie den 2. Platz in der Gymnastik Bühne.
Das Team Gerätekombination des STV Balgach holte sich mit einer bravourösen Leistung den Kantonal-Meistertitel. (Bild: pd)

Das Team Gerätekombination des STV Balgach holte sich mit einer bravourösen Leistung den Kantonal-Meistertitel. (Bild: pd)

TURNEN. «Das ist super, sensationell, wir sind überglücklich», sagen die Leiter Tania Schmid und Urs Lüchinger stellvertretend für das Team der Gerätekombination. Am Morgen war die Vorführung zwar sauber geturnt, doch das Beste zeigten die Balgacher in der Finalrunde. Balgach steigerte sich um 0,10 Punkte auf die Note von 9,25. Nur 0,02 vor den Zweitplatzierten, dem TV Weite. Ebenfalls überzeugte die Jugend des STV Balgach. Die Turnerinnen und Turner erzielten beim Bodenprogramm mit der sensationellen Note von 9,25 den ersten Platz. Infolge Teilnehmermangel wurde hier aber kein Finaldurchgang durchgeführt. Balgach wurde Disziplinensieger.

Dynamische Truppe auf 2. Rang

Die Gymnastinnen des STV Balgach erzielten mit ihrer neu einstudierten Übung ebenfalls ein gutes Resultat. In einer hart umkämpften Vorrunde konnten sich die Balgacherinnen knapp für die Finals qualifizieren. Sie machten in der Finalrunde noch einen Platz gut und erhielten den silbernen Pokal für den zweiten Platz. Für die Turner und Turnerinnen der Kleinfeld Gymnastik reichte es nicht für die Finals. Auch in dieser Sparte waren die Plätze hart umkämpft. So fehlten dem Kleinfeldteam nur 0,13 Punkte auf den Drittplatzierten, den STV Kriessern.

Erfolgreiche Leichtathleten

Auch die Leichtathleten erzielten trotz diverser Absenzen und Verletzungen hervorragende Resultate an den Kantonal-Meisterschaften. So sprintete sich das Team in der Pendelstafette auf den zehnten Platz und erzielte die sehr gute Note von 9,10. Die Weitspringer erhielten die Note 8,44 und erreichten damit ebenfalls den zehnten Platz. Die 4 × 100-Meter-Staffel erreichte das beste Resultat bei den Leichtathleten, den 8. Platz. In der relativ jungen Disziplin Fachtest Allround erzielte das Team den ebenfalls sehr guten 13. Platz.

Der STV Balgach würdigt die Leistung des Teams Gerätekombination und gratuliert zum Meistertitel. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.