Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Stüdli und Brauns sind TCA-Clubmeister

Kürzlich fanden beim Tennisclub Altstätten die Clubmeisterschaften im Einzel statt.
Die Finalteilnehmer (v.l.): Therese Pfundner, Martin Brühwiler, Brigitte Büchel Walzer, Söhren Brauns, Sandy Stüdli, Zijad Mujic, Bernhard Weiss, Gerhard Seitz, Christian Zigerlig (es fehlen: Esther Spinas, Thomas Lehmann, Ilario Zaffaroni). Bild: pd

Die Finalteilnehmer (v.l.): Therese Pfundner, Martin Brühwiler, Brigitte Büchel Walzer, Söhren Brauns, Sandy Stüdli, Zijad Mujic, Bernhard Weiss, Gerhard Seitz, Christian Zigerlig (es fehlen: Esther Spinas, Thomas Lehmann, Ilario Zaffaroni). Bild: pd

Seit August massen sich die verschiedenen Clubmitglieder in den Kategorien Damen, Herren und Herren Senioren (ab 45+) um den Einzug in den Halbfinal bzw. Final, die gleichentags r stattgefunden haben. Trotz einer Regenpause konnten sämtliche Spiele zeitgerecht durchgeführt werden.

Die interessanten Auslosungen versprachen bereits in den Vorrunden spannende Begegnungen. Spieler, die in der ersten oder zweiten Runde ihr Spiel verloren haben, hatten in den Trostrunden ihrer Kategorien noch die Chance, sich für den Final zu qualifizieren.

Favoritinnen im Final der Damen

Den Damenfinal bestritten die beiden Erstgesetzten des Tableaus, Sandy Stüdli und Esther Spinas. Sandy Stüdli gewann mit 6:1, 7:5 die Partie in überzeugender Manier, ohne während des gesamten Turniers einen Satz verloren zu haben. Im Final der Trostrunde setzte sich Therese Pfundner gegen Brigitte Büchel Walzer mit 6:4, 6:2 durch. Nach spannenden Halbfinals hiess die Finalpaarung bei den Herren Zijad Mujic gegen Söhren Brauns. Der Final war an Spannung kaum zu überbieten. Nachdem beide Kontrahenten je einen Satz gewonnen hatten, wurde aufgrund des aufkommenden Gewitters ein Champions-Tiebreak gespielt.

Knapper Ausgang im Champions-Tiebreak

Dabei schwang der aufstrebende Jungspund Söhren Brauns obenauf und gewann schliesslich mit 11:9. Damit revanchierte er sich für die Finalniederlage des letzten Jahres gegen den gleichen Gegner. Beim Trostfinal der Herren gab sich Thomas Lehmann gegen Ilario Zaffaroni – der vorher noch das Mittagessen für Spieler und Zuschauer zubereitet hatte – keine Blösse und gewann mit 6:0 und 6:1.

Bei der Kategorie Herren Senioren wies Gerhard Seitz nach hartem Kampf den über 70-jährigen Haudegen und Vorjahressieger Bernhard Weiss mit 6:7, 6:0, 10:5 in die Schranken. Die Trostrunde dieser Kategorie gewann Christian Zigerlig gegen Martin Brühwiler mit 7:5, 6:4 und durfte sich somit als Trostfinal-Sieger feiern lassen.

Der Tennisclub Altstätten freut sich immer über neue Mitglieder. Interessierten Personen jeden Alters wird die Homepage www.tcaltstaetten.ch empfohlen. Die dort aufgeführten Vorstandsmitglieder geben über die Aktivitäten gerne Auskunft. Ins ganzjährig von ausgebildeten Tennislehrern durchgeführte Juniorentraining kann man nach einem Gratis-Schnuppertraining auch während des Jahres einsteigen. Weitere Auskunft erhalten Interessierte über Telefon 076 586 38 11. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.