Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Strom in der Stadt wird günstiger

Altstätten Der Strompreis für das Lieferjahr 2017 wird für alle Kunden der Technischen Betriebe Altstätten gesenkt. Das hat der Stadtrat beschlossen. Der Gesamtpreis setzt sich aus den drei Komponenten Netznutzung, Energie und Abgaben zusammen.

Altstätten Der Strompreis für das Lieferjahr 2017 wird für alle Kunden der Technischen Betriebe Altstätten gesenkt. Das hat der Stadtrat beschlossen. Der Gesamtpreis setzt sich aus den drei Komponenten Netznutzung, Energie und Abgaben zusammen. Sowohl der Tarif für die Netznutzung wie auch für die Energie kann wegen tieferer Einkaufspreise für Privat- und Gewerbekunden deutlich gesenkt werden. Und dies trotz erneuter Erhöhung der vom Bund erhobenen kostendeckenden Einspeisevergütung zur Förderung der erneuerbaren Energien (KEV) von 1,2 auf 1,4 Rappen pro Kilowattstunde. Die Preissenkung beträgt je nach Bezugsprofil bei den Privat- und Gewerbekunden rund zehn Prozent. Der Stadtrat hat beschlossen, dass für alle Privatkunden weiterhin Herkunftsnachweise gekauft werden, damit der Strom eine höhere ökologische Qualität hat. Für diese Kunden besteht der Standardstrom seit dem Lieferjahr 2015 zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie, produziert in Schweizer Wasserkraftwerken sowie aus KEV-geförderten Anlagen. Die Stromtarife 2017 sind auf www.altstaetten.ch aufgeführt. Auf www.strompreis.elcom.ad min.ch sind die Strompreise aller Stromversorger der Schweiz publiziert, und es lassen sich Preisberechnungen und Vergleiche für verschiedene Typen anstellen. (sk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.